Süßkartoffel-Hähnchencurry

Die Süßkartoffel (Ipomoea batatas, auch Batate, Weiße Kartoffel oder Knollenwinde genannt) ist eine Nutzpflanze, die zu den Windengewächsen (Convolvulaceae) gehört. Vor allem die unterirdischen Speicherwurzeln, aber auch die Laubblätter werden teilweise als Nahrungsmittel genutzt. Mit einer Jahresernte von knapp 107 Millionen Tonnen (Stand: 2014) ist sie nach Kartoffeln (Solanum tuberosum) und Maniok (Manihot esculenta) auf dem dritten Platz der Weltproduktion von Wurzel- und Knollennahrungspflanzen; größter Produzent ist die Volksrepublik China. Mit der…

T-Bone Steak

T-Bone-Steak Das Porterhouse-Steak wird, wie auch das T-Bone-Steak, mit Filet und Knochen aus dem flachen Roastbeef geschnitten. Die beiden sehr ähnlichen Zuschnitte unterscheiden sich hauptsächlich durch Dicke und Größe des Filet-Anteils. Beim Porterhouse-Steak ist eine Dicke von etwa 6 cm und ein Gewicht von etwa 700–1000 g üblich. Der Name „T-Bone-Steak“ folgt der englischen Bezeichnung des im Anschnitt T-förmigen Knochens; hierbei…

Oerak Arik

In Indonesia, fried eggs are served either as telur ceplok or telur mata sapi (Indonesian for „bull’s eye egg“) which refer to sunny side up eggs, as telur dadar (omelette) or as telur orak-arik (scrambled eggs). Rezept folgt.

Curry-Kokos Geflügelpfanne

Currypulver sind Gewürzmischungen, die den indischen Masalas nachempfunden sind und die es in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt. In Deutschland wird die Bezeichnung oft auf „Curry“ verkürzt und mit einem typischen Geschmack assoziiert, der nur einem kleinen Ausschnitt aus der großen Bandbreite der unterschiedlichen Currymischungen entspricht.

Saté Babi

Ein Sate Babi (Schweinefleischspießchen) ist eine feine Vorspeise, wobei mariniertes Schweinefilet auf Bambusspießchen gesteckt wird und im Ofen oder über Holzkohle gebacken wird. Sie werden hauptsächlich auf der Insel Bali und Stadtvierteln, in denen christliche ethnische Chinesen wohnen, zubereitet.